Socken riechen - Socken von geilen Girls riechen. Den Socken direkt an die Nase.  - Page 2

Sobald ich die Schuhe von meinen Füßen abstreife, wirst du meine stinkenden Socken abriechen wie ein gieriger Hund! Das ist deine Aufgabe als mein ganz persönlicher, dreckiger Fußsklave! Und glaub mir, die stinken wie die Hölle, nachdem ich heute so viel gelaufen bin... aber du wirst den Duft in deine Lungen ziehen, als bräuchtest du ihn zum Leben! Als wäre das das Schönste auf der ganzen Welt für dich! Schnüffel jeden Zentimeter intensiv ab, Loser!!


Gerade in der kalten Jahreszeit gehe ich gerne mit meinen Fellboots raus. Das Fellfutter innen bringt meine Füße allerdings extrem zum Schwitzen, denn da drinnen herrscht keine Luftzirkulation. Es ist stickig ohne Ende. Wenn ich nach Hause komme, will ich deshalb eine Erfrischung von dir, Fußsklave! Während ich entspanne, wirst du deinen Job machen und meine Füße schön abriechen und wenn ich es will, sogar ablecken! Sauge den Schweiß ein, damit meine Poren wieder frei sind!


Der kleine Elefant wird unter dem beißenden Gestank meiner göttlichen Füße leiden! Ich klemme seinen Rüssel zwischen meinen Fußsohlen ein und reibe ihn schmerzhaft. Er hat keine Chance, an die frische Luft zu kommen und versauert stattdessen zwischen meinen übel riechenden Tennissocken. Versuchst du, dir heimlich vorzustellen dass du an der Stelle dieses Elefanten wärst? Bist du eifersüchtig, dass ich diesem hässlichen Elefanten den Vorzug gebe? Um in die Nähe meiner göttlichen Füße zu kommen, musst du dich schon etwas anstrengen!


Roxie hat ihre Blümchensocken vorbeduftet und wird sie dir jetzt auf dein Sklavenmaul drücken! Denk nicht, dass die Socken wirklich nach Blumen duften... eher nach tagelang abgestandenem Dreck und Schweiß! Du gierst doch insgeheim danach, das weiß Roxie. Während du auf dem Boden liegst, haut sie dir ihre stinkenden Socken und Füße schonungslos ins Gesicht und hat Spaß daran, dich mit Schmerzen zu erniedrigen! Bald stellst du fest, wie brutal kleine Füße werden können!


Lernen ist ja so lästig... doch mit einer Ablenkung durch ihren Sockensklaven wird die ganze Sache erträglicher! Ihr Bruder ist sowieso ein Nichtsnutz, also kann er diese niedere Arbeit auch erledigen. Genau das richtige für ihn! Seine Schwester drückt ihm die stinkenden, weißen Socken ins Gesicht und reibt über Mund und Nase mit ihnen. Er soll den Duft schön tief einatmen! Währenddessen wird sein Bauch auf dem Sofa durch ihr volles Gewicht plattgedrückt.


Noch ist Jack im Land der Träume und ahnt nicht, welche Überraschung ihn da zum Frühstück erwartet! Amber liest gemütlich in ihrer Zeitschrift und lehnt die Füße auf dem Bett an, dort, wo sein Kopf liegt. Jack wacht von dem traumhaften Geruch der tagelang getragenen Socken auf und macht sich sofort darüber her, ihre Socken zu riechen und genießt jede Sekunde seines zauberhaften Morgens! Dann wird er etwas hibbelig, denn er kann es kaum erwarten, sie barfuß zu sehen!


Das war ein wahnsinnig langer Arbeitstag und meine Füße stinken vor lauter Schweiß schon aus allen Poren! Guck dir nur mal an, wie nass meine Boots und die weißen Socken sind! Riech mal dran... wie riechen sie? Bah, das rieche ja sogar ich schon! Naja, Honey, wie wär's mit einem Footjob? Du findest das doch bestimmt geil, wenn ich dir einen mit meinen Stinkesocken runterhole, oder? Spürst du den nassen Stoff auf deinem Schwanz?


Selbst die kaputtesten Socken veredle ich mit meinem Fußduft so, dass sie ein wahres Erlebnis für dich kleinen, dreckigen Fetischisten werden. Heute darfst du den abartigsten Geruch der Welt in deiner Nase spüren und den wirst du auch tief in deine Lungen atmen und genießen. Klingt wie ein Befehl? Ist es ja auch! Mal sehen, ob du trotz deiner speziellen Vorlieben nicht doch noch von dem Geruch kollabierst. Wenn du dich hingegen als stark genug erweist, werde ich deine Dienste öfter in Anspruch nehmen!


Avery hat ihre Socken extra tagelang anbehalten, um ihrem Sklaven eine besondere Überraschung zu präsentieren. Währenddessen hat sie einige Doppelschichten geschoben, also sind die Socken und auch Schuhe extrem verschwitzt und stehen vor Gestank! Sie drückt ihm alles ins Gesicht- stinkende Socken, stinkende Sneaker und sogar die nackten Füße. Doch den meisten Spaß machen die Socken, denn die stopft sie zum Abschluss tief in seinen Rachen, was sein Sklavenmaul an eine Waschmaschine erinnert!


Ganze zehn Minuten lang musste Dorothy den Gestank von Clarissas Socken ertragen und konnte keine frische Luft schnappen. Doch genau dafür ist sie da - sie ist eine devote, kleine Fußsklavin und inhaliert brav den ganzen Geruch der Socken, die Clarissa ganze zehn Tage lang durch getragen hat! Und dann zieht sie die Socken aus und streckt ihr die nackten Füße ins Gesicht, deren ganz eigenen Geruch Dorothy nun auch noch mitnehmen muss.


  Abonniere unseren RSS Feed



YooChat Fetisch Chat
  Archive